Ende der Ausstellung Alfred Herzog „Intuition - Strukturen einer anderen Dimension“

Galerie im Markushof, Evang. Superintendentur, Italiener Str. 38, 9500 Villach Beginn: 12:00
  • (Herzog_Bild1-Sup) (Herzog_Bild1-Sup)

Untertitel der Ausstellung:  „Das Herz hat Gruende, von denen der Verstand nichts weiss" (Blaise Pascal)

Cogito ergo sum -  „Ich denke, also bin ich“ -  ist ein oft zitierter Satz des Philosophen René Descartes, den er nach radikalen Zweifeln an der eigenen Erkenntnisfähigkeit formuliert hat. Das Denken spielt in unserem Leben bekanntlich eine bedeutende Rolle. Aber zum Menschsein gehört mehr. Wir denken nicht nur, sondern wir fühlen auch. Wir glauben und zweifeln, wir hoffen und resignieren, wir träumen, wir agieren und reagieren mit allen Sinnen. Intuition ist für mich eine analytische und kreative Fähigkeit mit unglaublichem Potential.

Alfred Herzog, der als Architekt in Doha, Zürich und Wien tätig war und bei bedeutenden internationalen Projekten mitgewirkt hat, lebt zurzeit in Fresach. Er lädt uns ein und ermutigt uns mit seinen Bildern, wieder verstärkt unseren Intuitionen zu vertrauen und im Betrachten, im Nachspüren und Zwiegespräch mit seinen Abstraktionen in unserem Denken und Empfinden neue Dimensionen zu erschließen. Es lohnt sich, sich darauf einzulassen!

Ausstellungdauer: bis 11. Dezember 2018 während der Bürozeiten zu besichtigen: Montag bis Freitag, 9-12 Uhr. Besucher, die am Nachmittag kommen möchten, bitten wir um telefonische Avisierung ihres geschätzten Besuches (Tel.: 04242/24131).

Eintritt frei!

Veranstalter/Träger
EAKEvangelische
Akademie Kärnten
SUPSuper­intendentur

Kalender

Dezember 2018
MDMDFSS
2627282930
34567
10
171819202122
24252627282930
31123456
© 2013 by Evangelische Kirche Kärnten
concept&design: ilab crossmedia