Termine

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Veranstaltungen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Teilnahme!

EAKEvangelische
Akademie Kärnten
SUPSuper­intendentur

Lesung + Gedenken “Im Verborgenen”

Evangelische Kirche Villach Stadtpark, Wilhelm Hohenheim-Str. 3, 9500 Villach Beginn: 19:00

Lesung aus dem gleichnamigen Roman von Ljuba Arnautovič im Rahmen des Pogromgedenkens

Zielgruppe: Interessierte

Veranstalterinnen: Verein Erinnern Villach, EAK, Evang. Kirche Kärnten-Osttirol

Inhalt: Ljuba Arnautovičs aufwühlender, unsentimental geschriebener Debütroman basiert auf der Lebensgeschichte ihrer Großmutter.

Im Jahr 1944 arbeitete Genofeva als Sekretärin des Oberkirchenrates in der Wiener Innenstadt. Niemand ahnt, dass sie in ihrer Dienstwohnung hinter der Kanzlei über Monate hinweg Menschen versteckt. Dabei darf ihre politische Vergangenheit unter keinen Umständen ans Licht kommen.

Eines Tages muss ein Bekannter, Walter, abtauchen und ist dabei auf ein Versteck angewiesen. Dort kommen sich zwei verlorene Seelen näher. Durch die gelungene Verbindung von Literatur und Zeitgeschichte gelingt es Ljuba Arnautovič in "Im Verborgenen", Genofevas stillem Heldentum ein Denkmal zu setzen ...

Ljuba Arnautovič geborten 1944 in Kursk (UdSSR), lebt nach wechselnden Aufenthalten in Wien, München und Moskau, seit 1987 ständig in Wien. Studium der Sozialpädagogik, Mitarbeit an Projekten des Dokumentationsarchivs des österr. Widerstands (DÖW), Russisch-Übersetzerin, Rundfunkjournalistin. Zahlreiche Radiofeatures, Reportagen, Essays; Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Antologien. "Im Verborgenen" ist ihr erster Roman.

Eintritt frei, Spenden erbeten!

PGPfarr­gemeinden

Gedenken Novemberpogrome 1938

Konzerthaus Klagenfurt Beginn: 19:30

Zur Erinnerung an die Pogrome, die in der Nacht von 9. auf den 10. November 1938 auch in Klagenfurt stattfanden, verweisen wir heuer auf folgende Veranstaltung des Madrigalchores: "Annelies" von James Whitbourn, ein Chorwerk basierend auf den Tagebüchern von Anne Frank.

DIVDiverse
EAKEvangelische
Akademie Kärnten

Theologischer Themen/Grundkurs, Modul III “Ich weiß woran ich glaube”

Bildungshaus Philippus, Diakonie Waiern/Feldkirchen Beginn: 09:00

Inhalt: Glaubensbekenntnisse im Wandel der Zeit, die Vielfalt der Konfessionen, typisch Evangelisch,. Der Theologische Grundkurs gilt als Teil der Ausbildung im Lektorenamt.

ReferentInnen: Astrid Tendis-Knely und Martin Müller

Zielgruppe: Die theologischen Kurse richten sich an Interessierte und Mitarbeitende in Kirche und Gemeinden. Ziel ist Orientierung und Stärkung der theologischen Urteilskraft der Teilnehmenden. Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Die Teilnahme an den theologischen Kursen ist grundsätzlich offen für alle und nicht an kirchliche Mitarbeit, eine bestimmte Konfessionszugehörigkeit oder Vorbildung geknüpft. Die einzelnen Seminare sind in sich abgeschlossen und können auch einzeln besucht werden.

VeranstalterInnen: ARGE Bildung der Evang. Superintendentur, EAK und EWB

Ein Kurs-Zertifikat bestätigt die erfolgreiche Teilnahme am jeweiligen Kurs.

Dauer bis 17 Uhr

Seminarbeitrag: € 23,-

Anmeldung erbeten bis 2. November im Akademiebüro: Tel.: 0676/7766925 bzw. kaernten@evangelische-akademie.at

PGPfarr­gemeinden

Gottesdienst in Gebärdensprache in der Johanneskirche Klagenfurt

Johanneskirche Klagenfurt, Martin-Luther-Platz 1, 9020 Klagenfurt a.W. Beginn: 14:00

anschließend Kirchenkaffee

Der nächste Gottesdienst in Gebärdensprache findet am 9. Dezember, um 14 Uhr, statt.

KMEvang. Kirchen­musik

Geistliche Abendmusik “...Duo Romantique” - Sehen/Lauschen/Feiern

Martin-Luther-Kirche Lienz, Amlacher Straße 14, 9900 Lienz Beginn: 19:30

Glaubenslieder 2018 - Geistliche Abendmusiken
Ein Zyklus mit Musik, welche vom Glauben erzählt und Texten, die zum Nachdenken verführen

Werke für Harfe und Harmonium von César Franck, Camille Saint-Saëns und Charles-Marie Widor

Hannah Senfter (Lienz) - Harfe
Martin Lehmann - Harmonium 

---------------------------------------------------------------------------

Liebe Musikfreundinnen/Liebe Musikfreunde,

die Evang. Kirche ist schon immer eine singende Kirche, in welcher die Musik nicht bloße Zierde, sondern elementarer Bestandteil der Verkündung ist. Schon Martin Luther proklamierte: "Wer singt, betet doppelt.", wusste er doch um die Kraft der Musik, Dinge auszudrücken, welche nur schwer in Worte zu fassen sind. 

Wie schon im vergangenen Jahr, so wirken auch heuer junge Musikerinnen und Musiker bei der Gestaltung der geistlichen Abendmusiken mit.

Ein weiterer Schwerpunkt wird in diesem Jahr auf der Literatur liegen: Es lesen bekanntere und weniger bekannte Autorinnen und Autoren aus ihren Werken.

Herzlich willkommen!

Ihr Diözesankantor Martin Lehmann

EAKEvangelische
Akademie Kärnten

Vortragreihe: Das “VATER UNSER” in Diskussion

Evang. Christuskirche Klagenfurt, Paul-Gerhardt-Str. 17, 9020 Klagenfurt Beginn: 19:30

Vortragsreihe

Weiterer Termin:
- Dienstag, 20. November 2018, 19.30 Uhr, Evang. Christuskirche Velden, Mösslacherstr. 11, 9220 Velden

Veranstalter: EAK, EBW, Bildungshaus Osttirol
Zielgruppe: Interessierte

Inhalt: Seit einiger Zeit ist das Hauptgebet der Christenheit, das "Vater Unser" ins Gespräch gekommen: selbst der Papst hat eine Änderung der Formulierung der 6. Bitte vorgeschlagen und manche fragen sich, ist das "Vater Unser" insgesamt noch zeitgemäß?

Grund genug, auch von evangelischer Seite über Inhalte, Entstehung und Wirkungsgeschichte des wichtigsten Gebetes der Christenheit, das direkt auf Jesus zurück geht, zu informieren und es auf seine Aktualität hin zu befragen.

Referent: Sen. Pfr. Mag. Martin Müller

Eintritt frei!

Kalender

Oktober 2018
MDMDFSS
45
8910
1719
262728
291234
© 2013 by Evangelische Kirche Kärnten
concept&design: ilab crossmedia